Allgemeine Geschäftsbedingungen der Marc Anthony GmbH

Stand Juli 2008

§ 1 Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der Marc Anthony GmbH Gasstraße 2, 22761 Hamburg (nachfolgend 'Marc Anthony' genannt) und ihren Kunden in der jeweils gültigen Fassung.

§ 2 Vertragsschluss
Die Angebote von Marc Anthony sind freibleibend und stehen unter Vorbehalt der Belieferung durch die Marc Anthony Lieferanten. Die Bestellung der Kunden erfolgt durch Übermittlung der vollständigen Bestelldaten online, per Post, Telefon oder Telefax. Der Kunde ist an sein durch die Übermittlung abgegebenes Angebot gebunden.

§ 3 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung, bleibt die Ware Eigentum von Marc Anthony.

§ 4 Aufrechnung
Der Kunde kann nur mit Forderungen aufrechnen, die rechtskräftig festgestellt, im gerichtlichen Verfahren entscheidungsreif oder unbestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur wegen Ansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis zu.

§ 5 Preise
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Marc Anthony behält sich vor, die im Online-Shop angegebenen Preise zu ändern. Alle Preise für Waren enthalten die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland gültige Umsatzsteuer.

§ 6 Zahlung
Der Kunde erhält mit gleicher Post die Rechnung für die gelieferte Ware. Die Zahlung wird 14 Tage nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig.
Zahlungsarten:
1. Nach Rechnung
Sobald Sie sich mit der Zahlung in Verzug befinden, ist Marc Anthony berechtigt Ihnen gemäß § 288, § 286 BGB Verzugszinsen in Rechnung zu stellen.
2. Vorauskasse
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag im Voraus und erhalten die Warenlieferung nach Zahlungseingang.
Marc Anthony behält sich vor, bei neuen Kunden oder in besonderen Fällen nur die Zahlung per Vorauskasse zu akzeptieren. Bei Sonderanfertigungen und Sonderbestellungen ist ein Teil des Rechnungsbetrages im Voraus per Vorauskasse zu bezahlen.

§ 7 Versand
Die Lieferung an die Kunden im Inland erfolgt in der Regel durch den Paketdienst UPS.
Für Lieferungen im Inland berechnen wir eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale von 6,50 €. Ab einem Warenwert von 200 € ist das Porto frei.
Bei Lieferungen ins Ausland werden wir uns über die Versandart und die anfallenden Versandkosten gesondert mit ihnen in Verbindung setzen.

§ 8 Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht:
Sie können ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendungen der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und diese Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an: Marc Anthony GmbH, Gasstraße 2, 22761 Hamburg.
Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.
Ausnahmen vom Widerrufsrecht:
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Spezifikationen des Kunden angefertigt wurden oder auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurden.

§ 9 Abwicklung der Rücksendungen
Im Falle des Widerrufs ist der Kunde verpflichtet die Ware für den Transport ausreichend zu verpacken und zu adressieren. Bitte informieren sie uns im Falle einer Rücksendung.

§ 10 Falschlieferung
Handelt es sich um eine falsch zusammengestellte Lieferung oder um eine fehlerhafte Ware werden die Kosten der Rücksendung durch Marc Anthony übernommen. Teilen sie uns in diesem Fall bitte die Auftragsnummer und den Grund für die Rücksendung mit, so dass Marc Anthony die Abholung der Ware veranlassen kann.

§ 11 Haftung
Die Haftung von Marc Anthony aus einer Verletzung von Nebenpflichten, insbesondere Schutzpflichten, ist ausgeschlossen. Von diesem Ausschluss ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung Marc Anthony, seiner Organe, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen, im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist von dem Ausschluss darüber hinaus ausgenommen die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen. Dasselbe gilt für die unmittelbare Haftung der Organe, der gesetzlichen Vertreter und der Erfüllungsgehilfen von Marc Anthony.

§ 12 Datenschutz
Marc Anthony verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zur Auftragsabwicklung und übermittelt sie in diesem Zusammenhang, soweit dies notwendig ist, auch an Dritte, z.B. Auslieferer. Des Weiteren nutzt Marc Anthony Ihre Daten für Werbezwecke sowie für eigene Marketingzwecke. Sie können jederzeit der Weitergabe ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

§ 13 Geschäfte mit Kaufleuten
Die vorgenannten Bestimmungen hinsichtlich Widerrufsrecht und Rücksendungen gelten nicht für Geschäfte mit Kaufleuten. Ist der Käufer Kaufmann, so ist der Gerichtstand für beide Vertragspartner die Hansestadt Hamburg. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 14 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.